Thüringenhalle Erfurt

DETAILS

Größe: ca. 2.000m²
Zuschauer: ca. 5.000
Beleuchtungsanlage: ja
Betriebsstellenleiter Herr Siebert

Mit der Thüringenhalle verfügt die Stadt Erfurt über eine Sportstätte, in der hochkarätige sportliche Wettkämpfe ebenso durchgeführt werden wie Kulturveranstaltungen mit bekannten Künstlern aus allen Teilen der Welt. Für Messen, Konferenzen, Shows usw. bietet die Thüringenhalle mit ihrem fast 2000 Quadratmeter großen Saal ebenfalls hervorragende Bedingungen. Sportveranstaltungen genießen entsprechend der Satzung über die Benutzung städtischer Sportanlagen § 3 (2) bzw. §4 (1)(2) Vorrang bei der Vergabe der Sportstätte ( siehe Service/ Downloads ).

Der Mietpreis je Quadratmeter Hallenfläche beträgt 0,61 Euro zuzüglich MwSt. pro Tag.
Reinigungskosten zu 390,- bis 900,- Euro (Stehkonzert) sowie Kosten für Personal werden zuzüglich berechnet.
Die Thüringenhalle ist frei von einer Bindung an ein gastronomisches Unternehmen (Catering). Entsprechende Räume (Vorbereitung, Lager) für ein Catering-Unternehmen ihrer Wahl können optional angemietet werden.
Auf dem Schützenplatz vor der Thüringenhalle befinden sich ausreichend Parkplätze für PKW, in begrenztem Maße auch für Busse.

Lage:
Die Thüringenhalle liegt verkehrsgünstig im Süden der Landeshauptstadt ca. 250 m neben dem Autobahnzubringer zur A 4, Abfahrt Erfurt-West. Gäste aus den Richtungen Nord, West und Ost fahren über die B 4 bzw. B 7 und innerstädtisch über den Stadtring Richtung Autobahn Erfurt-West.
Mit dem öffentlichen Nahverkehr ist die Thüringenhalle vom Stadtzentrum mit der Straßenbahn Linie 1 (Endhaltestelle), vom Süden mit den Linien 3 und 4 erreichbar.

Ansprechpartner für die Vergabe sind Frau Wiegard, Tel. 0361 / 655 3012 und Herr Döring, Tel. 0361 / 655 3020 bzw. 0170 / 789 51 960.