Sportentwicklungsplan ERFURT 2030

KONTAKTINFORMATIONEN
Elisa Goetz
Strategische Sportentwicklung
PROJEKTBESCHREIBUNG
NEWS
KOMMENTARE

PROJEKTBESCHREIBUNG

Sport ist Bewegung. Sport ist Ausgleich. Sport ist Antrieb.

Sport ist eine bewusste Entscheidung, Bewegung zu einem unverzichtbaren Element einer gesunden und aktiven Lebensgestaltung zu machen. Damit verbunden sind meist Anforderungen an eine flexible Gestaltung und Nutzung von Sportstätten. So bespielsweise die Verkürzung von Reaktionszeiträumen bei Bedarfsanforderungen oder der Integration von Trendsportarten innerhalb der Sportstätteninfrastruktur.

Die Flexibilität und Attraktivität von Sportstätten sowie Sport- und Bewegungsräumen sind im kommunalen Wettbewerb ein wesentlicher Erfolgsfaktor geworden, ebenso wie der soziale und ökonomische Beitrag des Sports zu einem festen Bestandteil eines funktionierenden Gemeinwesens. Begleitende Veränderungsprozesse wirken direkt auf das Sport und Freizeitverhalten der Bevölkerung insbesondere in den Bereichen Gesundheit, Leistungs- und Breitensport, Spiel, Erholung und Freizeit.

Um kommenden Veränderungen gerecht werden zu können und auf Herausforderungen der Zukunft vorbereitet zu sein, möchte die Stadt Erfurt eine Grundlage für den politischen und kommunalen Willensbildungs- und Entscheidungsprozess bis zum Jahr 2030 erstellen. Dabei sollen verschiedene Themenfelder, Fragen und Herausforderungen aufgegriffen und gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Sporttreibenden unserer Stadt und den ortsansässigen Sportvereinen in einem partizipativen Beteiligungsprozess diskutiert, bearbeitet und beantwortet werden.

Ziel soll es sein, ein engmaschiges und qualitativ hochwertiges Versorgungsnetz für Sport- und Bewegungsaktivitäten herzustellen und gesicherte Strukturen für den Sport in Erfurt zu schaffen.

NEWS