Neuigkeiten

Trotz Corona, der ESB ist bemüht geplante Arbeiten in der Saisonvorbereitung zügig abzuarbeiten. Dazu zählen das turnusmäßige Vertikutieren der Rasenplätze (Bild 1), die malermäßige Instandsetzungen und vorwiegend kleinere Instandsetzungsarbeiten an technischen Anlagen. Aber auch größere Bauvorhaben (Volumen > 50 TEUR), wie die Trockenlegung der Turnhalle auf der „Sportplatzanlage am Flughafen“ und die damit verbundene Erneuerung der Entwässerungsleitungen werden mit dem erforderlichen Sachverstand und dem notwendigen Elan in Angriff genommen. Hierbei kommt uns entgegen, das aufgrund der gegenwärtigen Nichtnutzung der Sportanlagen auf aufwendige Provisorien bei Flucht- und Rettungswegen, sowie der unmittelbaren Baustellensicherung verzichtet werden kann. Insbesondere die im Bild 2 zu sehende Nordseite der Turnhalle präsentiert sich bis in die Mittagstunden recht feucht und kalt.

Skip to content