Neuigkeiten

Nachdem im letzten Monat bereits erfolgreich ein Großteil der Erfurter Sportstätten den Weg in das zukünftige Sportstättenkataster gefunden haben, folgt Ende August die zweite Phase der Bestandserhebung die sich dann vorrangig den Schulsporthallen widmen wird.

Gemeinsam mit dem Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung aus Potsdam sollen im Zuge der Vermessung und anschließender baufachlicher Bewertung, anstehende Sanierungs- und Modernisierungsbedarfe für die nächsten 15 Jahre identifiziert und beziffert werden.  Zusammen mit den Ergebnissen der empirischen Datenerhebung bilden sie die Basis für den Planungshorizont und somit den Sportentwicklungsplan Erfurt 2030.